aktuell - Beiträge

Zwei Friedberger Schwestern kämpfen gegen Mikroplastik

Mikroplastik: Das sind kleinste Plastikpartikel, die mittlerweile Eingang in unsere Nahrungskette gefunden haben. Zum Beispiel durch Fische oder auch das Trinkwasser. So könnten diese Mikropartikel auch in unsere Blutbahn gelangen. Die Folgen: Noch nicht absehbar. Zwei Jungforscherinnen aus Friedberg haben nun zumindest für einen Teil des Problems eine Lösung entwickelt: Einen Filter für Waschmaschinen.