aktuell - Beiträge

Widerstand in Schwaben gegen Fleischsteuer

Politiker der Grünen, der SPD und der Union haben jetzt gefordert, die Mehrwertsteuer auf Fleisch zu erhöhen, von 7 auf 19%. Die Mehreinnahmen könnten dann in den Tierschutz fliessen. Tierschützer wollen gar eine eigene Fleischsteuer. An der Wursttheke würde also alles teurer. Bei Landwirten und Metzgern aus Schwaben regt sich dagegen Widerstand.