aktuell - Beiträge

Umzug nach Brand der Western City

Wenn ein Feuer die eigene Wohnung zerstört, dann ist das furchtbar. Nicht nur, dass man kein Dach mehr über dem Kopf hat, sondern auch weil man wirklich gar nichts mehr hat, auch alle Erinnerungsstücke sind weg. Das mussten auch Daniela Sippl und ihre Tochter Maja erleben. Sie wohnten in der Western City, die bei einem Großbrand Ende Juli zerstört wurde und suchen seitdem ein neues Zuhause. Regina Neumeyer hat die beiden getroffen – und zwar dort, wo sie zumindest den Winter über wohnen können.