aktuell - Beiträge

Rettungszweckverband für Corona-Krise wird gebildet

Ein neuer Tag – das heißt neue Infos. 15 neue Corona-Fälle sind es allein in Augsburg von gestern auf heute. Täglich ändern sich momentan die Bewertungen des Virus, die Zahlen steigen immer weiter an und das heißt: neue Handlungsempfehlungen. Auch heute hat dazu die Stadt Augsburg in einer Pressekonferenz informiert. Der Grundtenor: die Lage sei stabil. So gibt es jetzt einen Zusammenschluss des Augsburger Katastrophenschutzes mit den Helfern aus den Landkreisen Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen und Donau-Ries. Es entsteht ein Rettungszweckverband.