aktuell - Beiträge

Radwege in Donauwörth: Stadträte schlagen Alarm

Zum Abschluss unserer Wochenserie rund ums Thema Radfahren werfen wir heute mal einen Blick nach Donauwörth. Dort will man bis Ende 2019 das Zertifikat „radfahrerfreundliche Stadt“ bekommen. Mehrere Stadtratsmitglieder schlagen jedoch Alarm: Gerade für Radfahrer werde zu wenig gemacht. Deshalb haben sie sich bereits vor einiger Zeit zu einem Arbeitskreis Radverkehr zusammengeschlossen. Wir zeigen Ihnen was dieser fordert und wie Donauwörths Oberbürgermeister darauf reagiert.