aktuell - Beiträge

Mehr Druck auf Reichsbürger

Sie malträtieren Rathäuser und Gerichte mit ellenlangen Briefen, verfassen wirre Pamphlete, werden in Einzelfällen sogar gewalttätig. Sogenannte „Reichsbürger“ erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat an.  Nachdem im vergangenen Oktober ein bayerischer Polizist von einem „Reichsbürger“ erschossen wurde, nimmt die Politik  das Phänomen ernst – und will den Druck auf die Staatsverweigerer erhöhen.