aktuell - Beiträge

Mähen oder nicht: Was den Artenschutz voran bringt

Jetzt im Mai ist es wieder so weit: vielerorts werden die Wiesen gemäht und an den Straßen das Grün gekürzt. Aber ist das immer nötig? Nach dem Volksbegehren „rettet die Bienen“ gab es unter vielen Menschen einen Konsens: es muss mehr für die Insektenvielfalt getan werden. Zum Beispiel mit Blühwiesen. Doch einfach so das Gras und die Blüten wachsen lassen, geht nicht überall. Was in der Stadt und auf dem Land für die Insektenvielfalt getan wird und wo es noch hakt.