aktuell - Beiträge

Leonhardiritt in Inchenhofen ist abgesagt

Am 6. November ist der Namenstag von Leonhard. Ein Name, der inzwischen eher selten geworden ist. Nur nicht in Inchenhofen im Wittelsbacher Land. Denn der kleine Ort ist bekannt für seinen Leonhardiritt, der als der älteste in ganz Bayern gilt. Prachtvolle Pferde ziehen jedes Jahr die Festwagen, auf denen das Leben des heiligen Leonhard dargestellt wird. Rund 8000 Besucher kommen dafür normalerweise nach Inchenhofen. In diesem Jahr ist alles anders.