aktuell - Beiträge

Der Friedberger „Blitz-Baum“

Wenn irgendwo ein Blitz einschlägt, dann hört man das Kilometerweit. So war es auch am Abend des 1. Juli in Friedberg. Denn zwischen Wulfertshausen und Friedberg wurde eine alte Linde vom Blitz getroffen. Nun hätte man den stark beschädigten Baum einfach umschneiden und entfernen können – Stefan Bauer aus Stätzling hatte allerdings einen anderen Vorschlag: Der Kettensägenkünstler verwandelte den „Blitz-Baum“ in den vergangenen Tagen in ein echtes Kunstwerk.