aktuell - Beiträge

GEW kritisiert Augsburgs Schulsanierungspolitik

Die Augsburger Schulen werden saniert. Die Stadt gibt bis 2030 300 Millionen dafür aus. Dennoch scheint das nicht genug zu sein, beziehungsweise das Ganze geht nicht schnell genug. Sagt auch die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW. Zu groß sei die Zahl der Mängel die behoben werden müssen und bis 2030 könne nicht jeder warten.