aktuell - Beiträge

Gedenken an die Reichspogromnacht

In der Augsburger Synagoge wurde gestern der Reichspogromnacht vom 9. November 1938 gedacht. Mit dabei auch der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck. Er mahnte eindringlich – die Erinnerung an die Gräueltaten der Nazis zu bewahren. Ebenfalls unter den Rednern war der 90-jährige Rabbiner Henry Brandt, der die Pogromnacht selbst noch erlebt hat.