aktuell - Beiträge

Geburtsstation in Aichach: Hebammen kämpfen um Wiedereröffnung

Seit Mitte November werden in der Geburtsstation Aichach nur noch geplante Kaiserschnitte durchgeführt. Normale Geburten gibt es wegen der Kündigung zweier Hebammen nicht mehr. Der Wille für den Erhalt der Station oder für eine Wiedereröffnung ist da. In Aichach fand deswegen heute eine gemeinsame Informationsveranstaltung mit Politikern, Eltern und Hebammen statt.