aktuell - Beiträge

Friedhofsaffäre: ehemaliger Chef wird freigesprochen

Und nun zu einem Fall, der in Augsburg für viel Empörung gesorgt hat – die sogenannte Friedhofsaffäre. Friedhofsmitarbeiter hatten während der Arbeitszeit schwarz in die eigene Tasche gewirtschaftet, zum Beispiel bei Grabarbeiten, für die sie eigene Rechnungen ausstellten. Die Mitarbeiter wurden deshalb bereits verurteilt – nun stand ihr Chef vor Gericht und wurde freigesprochen.