aktuell - Beiträge

Friedberg geht gegen Landesentwicklungsplan vor

Die Stadt Friedberg ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort in Schwaben und mit knapp 30.000 Einwohner nicht gerade klein. Trotzdem wurde Sie in der neuen Version des Landesentwicklungsplans nicht aufgewertet. Dagegen hat die Stadt nun eine Stellungnahme beim Heimatministerium abgegeben. Denn bleibt es wie jetzt, sieht Bürgermeister Roland Eichmann die Entwicklungschancen für seine Stadt verbaut.