aktuell - Beiträge

Französisch an der Grundschule

Bereits 2009 sprach sich das Europäische Parlament dafür aus, dass jeder Schüler in Europa mindestens zwei Fremdsprachen sprechen sollte. Mit der zweiten Fremdsprache an Schulen wird meist in der Mittelstufe begonnen. Experten halten das für zu spät. Mit einem neuen Modellprojekt soll sich das nun ändern: Zukünftig sollen auch Grundschüler bereits Französisch lernen. Mit dabei sind auch zwei Schulen aus Schwaben: Eine aus Augsburg und eine aus Schwabmünchen.