aktuell - Beiträge

Einzelhandel leidet unter fehlender Kauflaune

Während der Einzelhandel im Frühjahr wegen der Pandemie komplett schließen musste, dürfen die Geschäfte der Händler im sogenannten „Lockdown-Light“ offen bleiben. Doch viele Menschen meiden die Innenstädte und vielen Einzelhändler fehlt schlichtweg die Kundschaft. Ein Szenario, das für viele Geschäfte existenzbedrohend ist. Gregor Hanewacker zeigt, wie ernst die Situation ist und wie groß die Hoffnung dennoch auf ein gutes Weihnachtsgeschäft ist.

Sehen Sie anschließend im a.tv Expertengespräch:  Marcus Vorwohlt, Vorstandsmitglied der IHK Schwaben, zur aktuellen Situation des Einzelhandels in Bayerisch-Schwaben.