aktuell - Beiträge

Diskussion um Trails im Deuringer Forst

Seit einigen Monaten schwelt eine Diskussion um Strecken und Wege im Deuringer Forst bei Stadtbergen. Denn hier werden aktuell vermehrt Bäume gefällt und auf unbefestigten Wegen abgelegt. Sehr zum Unmut von den ortsnahen Mountainbikern. Sie behaupten, dass dadurch ihre sogenannten Trails bewusst zerstört werden. Die Besitzer der Waldflächen halten dagegen. Die Trails seien illegal und sollen mit den gefällten Bäumen als natürliche Barrieren wieder renaturiert werden.