aktuell - Beiträge

Die Arbeitszeitmodelle der Zukunft

Die Firma von Johann Sailer in Asbach-Bäumenheim produziert Aufzüge. Das Unternehmen gibt es bereits seit mehr als 90 Jahren. Seitdem hat sich in der Arbeitswelt viel getan. Der klassische Arbeitstag von Neun bis Fünf ist nicht mehr angesagt. Stichwort – flexible Arbeitszeit. Sowohl im Büro als auch in der Produktion dürfen die Mitarbeiter ihre Wochenarbeitszeit selbst einteilen. Wie bekommt man die Arbeit und das Privatleben in einen optimalen Einklang? Ein Weg sind flexiblere Arbeitszeiten, wie sie jetzt auch Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorschlägt. Dazu zählen Home Office, Gleitzeit oder aber auch reduzierte Wochenstunden