aktuell - Beiträge

Coolrider aus der Region zeigen Zivilcourage

Hinschauen, wenn andere Wegschauen. Bei Vandalismus im Schulbus oder Prügeleien auf dem Schulhof schreiten sie ein – die Coolrider. Das sind Schülerinnen und Schüler, die sich für zivilgesellschaftliches Engagement einsetzen. In der gewaltfreien Konfliktlösung sind sie geschult, als Abschluss ihrer Fortbildung gab es eine Urkunde vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann. Wie diese Ehrung ablief, sehen Sie hier.