aktuell - Beiträge

Bürgerversammlung in der Parkstadt zum Alfred-Delp-Quartier

In Donauwörth steht in den nächsten Jahren ein Mammutprojekt an: Nachdem das Ankerzentrum aufgelöst wird, soll auf dem Areal der ehemaligen Alfred-Delp-Kaserne ein Wohngebiet für rund 2000 Bewohner entstehen. Was dort gebaut wird, interessiert auch die Donauwörther, die in der Umgebung wohnen. Am 1. Oktober trafen sich Anwohner und Kommunalpolitiker in der Parkstadt zur Bürgerversammlung, um über die Planungen im Quartier zu sprechen.