aktuell - Beiträge

Betrug mit Grabsteinen wird vor Amtsgericht verhandelt

Wegen „Unregelmäßigkeiten“ am Augsburger Nordfriedhof müssen sich ein Steinmetz und fünf Angestellte der Stadt vor dem Amtsgericht in Augsburg verantworten. Der Vorwurf: Dubiose Nebengeschäfte mit Grabauflösungen und Grabsteinen.