aktuell - Beiträge

Befangenheitsantrag im Doppelmordprozess abgelehnt

Der Prozess um den Doppelmord von Hirblingen hätte beinahe platzen können. Dort geht es um den Mord an zwei Frauen kurz vor Weihnachten vergangenen Jahres. Die Verteidiger haben einen Befangenheitsantrag gestellt. Im Raum steht eine Äußerung der Vorsitzenden Richterin. Damit soll sie den Eindruck erweckt haben, dass sie in ihrer Entscheidung nicht unvoreingenommen ist.