aktuell - Beiträge

Ausstellung von der Bundesnetzagentur zu gefährlichen Geräten

Puppen, die auf Fragen antworten – ein Beispiel für modernes Spielzeug. Aber: Der aufgezeichnete Ton aus dem Kinderzimmer kann zum Beispiel durch Dritte abgehört werden. Etwas, woran viele Eltern vielleicht gar nicht denken. Die Bundesnetzagentur zeigt in einer Wanderausstellung, wie gefährlich solche Produkte sein können. Noch bis Freitag ist die Ausstellung in Augsburg zu Gast.