aktuell - Beiträge

Atommüll raus aus Bayern

Hochradioaktiver Müll aus unseren Atomkraftwerken wird im Kernkraftwerk gelagert – schwach- und mittelradioaktive Abfälle zum Beispiel in einem Zwischenlager in der bayerischen Oberpfalz. Nun erneuert Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber die Forderung, den gesamten schwach- und mittelradioaktiven Müll nicht mehr im Freistaat zu lagern – sondern außerhalb Bayerns.