aktuell - Beiträge

Nach den Schüssen am Kö laufen die Ermittlungen

Mehrere Stunden lang war der Augsburger Königsplatz am Freitagabend gesperrt – nichts ging mehr. Grund war ein großer Polizeieinsatz in der Supermarkt-Filiale am Kö. Der ist eskaliert und Beamte haben auf einen 19-Jährigen geschossen. Wenn Polizeibeamte von ihrer Schusswaffe Gebrauch machen, dann zieht das immer polizeiinterne Ermittlungen nach sich. Warum und wie der aktuelle Stand ist, wir haben die Informationen für Sie.