aktuell - Beiträge

Corona: Plasmatherapie an der Uniklinik

Weltweit arbeiten derzeit Forscher an der Entwicklung eines Impfstoffs oder eines Medikaments gegen SARS-CoV-2. Bis so eine Hilfe gegen den neuartigen Corona-Virus auf den Markt kommt, müssen wir uns aber vermutlich noch einige Monate gedulden. Das Universitätsklinikum Augsburg greift deshalb für Corona-Intensivpatienten auf gespendetes Blutplasma von bereits Genesenen zurück.