aktuell - Beiträge

Corona: Ärger bei Reisebüros, Freude bei Möbelhäusern

Die ersten Lockerungen in der Coronakrise sind bereits vollzogen. Trotzdem gibt es Branchen die sich über das Vorgehen der Regierung ärgern und über mangelnde Hilfe beklagen. Bei größeren Geschäften gab es lange Diskussionen um die Verkaufsfläche. Und auch die Reisebüros fühlen sich alleine gelassen und haben deswegen am Mittwoch eine Demo auf dem Augsburger Rathausplatz abgehalten.