aktuell - Beiträge

Die Spielstätte auf dem Gaswerk-Areal soll bleiben

Für das Staatstheater Augsburg geht es nach dreimonatiger Zwangspause wieder los. Am 15. Juni startet der Spielbetrieb, unter Hygiene- und Abstandsauflagen und mit stark beschränkter Zuschauerzahl. Auch die Freilichtbühne wird ab dem 27. Juni wieder bespielt. Doch bevor es losgeht, haben wir nachgefragt, wie die Großbaustelle am Staatstheater vorrangeht und was mit den Spielstätten am Martini-Park und am Gaswerk-Areal in Zukunft passieren wird.