aktuell - Beiträge

Trinkwasser: Qualitätsverbesserung durch Zentralisierung?

Seit gestern muss in der Stadt Donauwörth im Landkreis Donauries das Wasser abgekocht werden. Der Grund: Coliforme Keime. Angesichts der vielen anderen Fällen in der Region haben wir uns die Frage gestellt, warum man die Trinkwasserqualität den Kommunen überlässt? Wäre eine zentrale Stelle beim Freistaat nicht sinnvoller? Benjamin Wildfeuer hat nachgefragt.