aktuell - Beiträge

Diskriminierungsvorwürfe gegen Fachakademie in Nördlingen

Piercings und Tattoos sind längst keine Besonderheit oder ein Ausdruck großer Rebellion mehr. Sie sind Mode. Davon kann man jetzt halten was man will – aber kann man sie verbieten? Diese Frage steht nun im Raum, nachdem eine 23-Jährige die Fachakademie für Sozialpädagogik in Nördlingen verlassen hat. Die Alternative wäre gewesen, ihre Piercings zu entfernen und Tattoos ständig zu bedecken. So will es die Hausordnung. Die Schülerin wirft der Schule nun Diskriminierung vor.