aktuell - Beiträge

Auf den Spuren der Römer in Günzburg

Meistens wird es sichtbar, wenn gebaut wird. Dann finden sich tief in der Erde Mauern, Münzen und Tongefäße der Römer. Ein Hotspot für solche Funde ist auch die Stadt Günzburg, ihre Geschichte geht bis in das Jahr 77 zurück. Damals sicherten sich die Römer den Donauübergang. Aus diesem Privileg entstand nach und nach die Stadt Günzburg, in der sich auch heute noch zahlreiche Überbleibsel dieser Zeit finden lassen.