aktuell - Beiträge

Zivilprozess Polizistenmord

Der Mord am Augsburger Polizisten Matthias Vieth ist jetzt über 5 Jahre her. Das Schicksal des Familienvaters rührte die gesamte Region. Seine Mörder sitzen mittlerweile rechtskräftig verurteilt hinter Gittern. Vieth war allerdings nicht alleine auf Streife. Seine Kollegin Diana K. wurde damals im Kugelhagel verletzt und durch den Tod ihres Kollegen traumatisiert. Deswegen verklagt sie die beiden Polizistenmörder auf Schmerzensgeld. Zu einem Treffen vor Gericht kam es am heutigen ersten Prozesstag aber nicht.