aktuell - Beiträge

Was tun gegen die Krähenplage?

Es scheint immer mehr Krähen in Schwaben zu geben und das obwohl es schon in den vergangenen Jahren viele waren. Vieles wurde bereits versucht, um die Krähen zu vertreiben. In Gersthofen mit Trompeten, in Meitingen mit einem Falken. In Asbach-Bäumenheim ist es so schlimm, dass jetzt die Feuerwehr aktiv wurde. Dort haben sich gleich 700 Brutpaare nahe eines Wohngebiets eingenistet.