aktuell

Volle Kreißsäle in Schwaben

Seit ein paar Jahren steigen die Geburtenzahlen wieder an, ein erfreulicher Trend und eigentlich müsste man ja darauf reagieren, in dem zusätzliche Geburtsstationen geschaffen werden, doch das Gegenteil ist der Fall. Aus Kostengründen werden immer mehr Einrichtungen geschlossen. In München mussten Hochschwangere schon abgewiesen werden. Drohen bei uns in Schwaben bald auch solche Zustände?