aktuell

Ulrichspreis für Schäuble

Seit 1993 wird in Dillingen der Europäische St.-Ulrichs-Preis vergeben. Damit werden Personen oder Institutionen ausgezeichnet, die sich der europäischen Einigung verschrieben haben. Altbundeskanzler Kohl gehört ebenso zu den Preisträgern wie die Violinistin Anne Sophie Mutter. In diesem Jahr erhielt der amtierende Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble den Preis. Er wurde vor allem für seine Rolle als „Architekt“ der deutschen Wiedervereinigung geehrt.