aktuell

Streit um Pausen im Rettungsdienst

Wenn jemand den Notarzt oder den Rettungsdienst braucht, dann muss der sich sofort auf den Weg machen. Ohne Rücksicht auf Pausenzeiten. Bis zu 12 Stunden kann so eine Schicht dauern. Pausen gibt es dann, wenn gerade kein Einsatz ist. Der Gewerkschaft ver.di gefällt das nicht. Schon seit zwei Jahren streitet sie mit dem Bayerischen Roten Kreuz über die Arbeitszeiten und die Arbeitsbelastung.