aktuell - Beiträge

Strafbefehle nach Brückeneinsturz

Vor einem Jahr sollte die Brücke an der Ackermannstraße abgerissen werden. Während der Arbeiten gab es aber einen Zwischenfall. Eine Brückenhälfte ist samt Baumaschinen und Arbeitern darauf eingestürzt. Zwei Bauarbeiter wurden dabei schwer verletzt. Jetzt steht fest, warum es zu dem Einsturz kam. Das Amtsgericht Augsburg hat zwei Strafbefehle erlassen. Die Fertigstellung der 18,6 Millionen Euro teuren Brücke ist für November geplant.