aktuell

Sinti Mahnmal Nördlingen

Die Aufarbeitung des Nationalsozialismus ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe in Deutschland. Das Hauptaugenmerk richtet sich dabei meistens auf die jüdischen Opfer der Nazis – was verständlich ist, da die europäischen Juden die zahlenmäßig größte Opfergruppe stellen. Aber auch Sinti und Roma litten unter der Verfolgung im Dritten Reich – mussten aber lange um Anerkennung kämpfen. Die Stadt Nördlingen hat heute ein Mahnmal für die nordschwäbischen Sinti und Roma eingeweiht, die dem Holocaust zum Opfer fielen.