aktuell

Netzwerk gegen Salafismus

Die Terrormiliz „Islamischer Staat“, die „Al-Nusra-Front“, „Boko Haram“ in Afrika oder das Terrornetzwerk Al Qaida – die Gefahr, die von radikalen Islamisten ausgeht, ist groß. Die Islamisten bekommen auch Zulauf aus Deutschland, angestachelt von Hasspredigern. Besonders aggressiv gehen dabei die Salafisten vor. Um den Terroristen die Rekrutierung zu erschweren, hat sich in Bayern das Netzwerk zur Prävention von Salafismus gebildet – Augsburg ist Modellstadt für das Projekt.