aktuell

Hörspiel „Der große Krieg“

Die Schlacht von Blindheim war eine der ersten Schlachten die in einem unglaublichen Gemetzel mit 14.000 Toten endete. Die Leichen und Pferdekadaver sollen noch zwei Wochen lang unbeerdigt in der Augusthitze herumgelegen haben. Ein unglaublicher Gestank habe sich verbreitet. Dieses grausame Kapitel der Geschichte ist der Stoff für ein Hörspiel, das ein Musiker aus Blindheim jetzt produziert hat. Er will damit aufzeigen, wohin Krieg, Hass und Gewalt führen kann.