aktuell - Beiträge

Halbzeit am gesperrten Judenberg

Eine Innenstadt lebt von ihren Geschäften. Deshalb sind viele Städte darum bemüht, dass die Geschäfte nicht leer stehen. In der Augsburger Altstadt haben es die Geschäfte derzeit aber schwer. Die wichtigste Verbindung von der Fußgängerzone dorthin ist gekappt: Der Judenberg. Seit fast einem Monat laufen dort Bauarbeiten an Versorgungsleitungen. Für die Geschäfte, die direkt unterhalb der schmalen Gasse liegen, ist die Sperrung nicht einfach.