aktuell

Freibadsaison sinkende Besucherzahlen

Also wenn man mal ehrlich ist: So richtig überzeugend war dieser Sommer bisher ja noch nicht. Dass sich das Aprilwetter bis in den August hinzieht ist sicher nicht sehr erfreulich. Das schlägt sich auch in den Besucherzahlen der schwäbischen Freibäder wieder. In Augsburg sind die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr ziemlich eingebrochen, aber auch in den kleineren Kommunen konnte man nicht gerade von einem Besucheransturm sprechen.