aktuell - Beiträge

Ende fürs letzte Geburtshaus

In Schwaben werden immer mehr Babys geboren. Gleichzeitig gibt es aber immer weniger Hebammen. Das hat mehrere Gründe: Die Arbeitsbedingungen sind schwierig, dazu kommt noch die finanzielle Belastung durch die teure  Haftpflichtversicherung. Seit Jahren weisen die Hebammen auf diese Probleme hin, passiert ist nichts. In Augsburg muss deshalb nun das letzte Geburtshaus der Region schließen.