aktuell

Bürger kämpfen für das alte SMÜ-Kennzeichen

Seit einiger Zeit erlauben die Zulassungsbehörden wieder alte Autokennzeichen, die nach der Gemeindegebietsreform in der 70er Jahren weggefallen waren. Die Friedberger fahren seitdem zum Beispiel schon wieder mit FDB oder die Wertinger mit WER. Allein die Schwabmüncher bekommen kein SMÜ Kennzeichen, weil der Landkreis Augsburg den Verwaltungsaufwand scheut. So nicht! sagt eine Bürgerinitiative und sammelt jetzt Unterschriften.