aktuell

Besuch auf Schloss Aystetten

Das Dorf Aystetten liegt etwa 12 km nordwestlich von Augsburg. Hier findet man, ganz idyllisch gelegen das Schloss Aystetten, welches ganz exponiert auf einem Hügel liegt. 1729 ging das Schloss in den Besitz von Christian v. Münch über, der in Augsburg als Bankier tätig war. Er erweiterte später das Schloss auf die doppelte Größe und stattete es nach seinen Vorstellungen aus. Diese Spuren sind auch heute noch erkennbar. Sabine Köppe hat den heutigen Schlossherrn besucht und sich das Haus einmal zeigen lassen.