aktuell

Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern

An der Fußgängerbrücke oberhalb der B2 an der Donauwörther Parkstadt haben mehrere Asylbewerber einen Streit auf offener Straße ausgetragen. Bei Eintreffen der Polizei konnten drei Geschädigte Äthiopier angetroffen werden. Diese erklärten, von mindestens acht Landsleuten teilweise unter Einsatz von Holzstöcken geschlagen worden zu sein. Der Grund für die Auseinandersetzung steht noch nicht fest. Die Kripo Dillingen hat die Ermittlungen aufgenommen.